Maler- und Stuckateur-Innung Würzburg und Main-Spessart

ACHTUNG: Seit 2021 gibt es eine neue Ausbildungs- und Gesellenprüfungsordnung. Dadurch haben sich grundlegende Dinge geändert. Bitte lesen Sie hier den Artikel des Landesinnungsverbandes!

Die Innung ist der Zusammenschluss qualifizierter Meisterbetriebe der Region Würzburg und Main-Spessart und stellt die Außenvertretung unseres Berufsstandes im öffentlichen Leben dar. Sie wirkt bei der Erstellung der Eckpunkte für tarifliche Verhandlungen mit, betreut die Ausbildung unserer Lehrlinge und führt deren Prüfung durch. Die Innung gibt Auskünfte und berät bei betriebstechnischen und berufspraktischen Fragen. Für Innungsmitglieder gilt das Verbandsprinzip bei der Zuordnung zu den Versorgungskassen des Maler- und Lackiererhandwerkes oder Bauhauptgewerbes.

Sie suchen professionelle handwerkliche Leistungen?
Qualität und Zuverlässigkeit im Handwerk - das finden Sie garantiert bei unseren Innunungsbetrieben!

Unter dem Menüpunkt "Fachbetriebe" finden Sie alle Maler- und Lackiererbetriebe der Innung Würzburg und Main-Spessart. Diese Betriebe stehen Ihnen mit professioneller Kompetenz, Leistung und umfangreichem Service zu Verfügung.
Die Innung ist ein freiwilliger Zusammenschluss selbständiger Handwerker und bietet den Mitgliedsbetrieben Aus- und Weiterbildung und sorgt so dafür, dass sich die Innungsbetriebe mit neuestem technischen Know-how am Markt behaupten. Durch die Innung werden unsere Malermeister, wenn Sie Fragen haben zu Themen wie Werkstoffe, DIN-Normen auch für Baurechts- und Arbeitsrechtsfragen, bestens beraten. 

Die Maler- und Stuckateuer-Innung Würzburg und Main-Spessart ist stets ein kompetenter Ansprechpartner.

Prüfungsgebühren Sommer 2024

Die Prüfungsgebühren für die Gesellenprüfungen im Sommer 2024 sind wie folgt festgesetzt:

 

Gesellenprüfung Teil 1: 495 €

 

Gesellenprüfung Teil 2: 595 €

 

Gesellenprüfung alte Ausbildungsordnung: 595 €

Unsere Plakataktion 2024

 

In diesem Jahr werden wir vier gedruckte Plakatmotive plakatieren lassen. Die zwei Motive für die Stadt Würzburg und für den Landkreis Main-Spessart sehen Sie in der Anlage.

Vom 21.06. - 01.07.2024 hängt ein Plakat am Bahnhof in Karlstadt.

Vom 02.07. - 11.07.2024 hängt ein Plakat an der B 276 in Lohr am Main.

Vom 02.07. - 11.07.2024 hängt jeweils ein Plakat in Würzburg in der Franz-Ludwig-Straße und der Martin-Luther-Straße.

 

Freisprechfeier 2023

Die neuen Gesellinnen und Gesellen des Jahres 2023 wurden bei einer feierlichen Freisprechfeier am 22.9.2023 in der Aula der Josef-Greising-Schule aus dem "Lehrlings-Stand" freigesprochen. 

In Vertretung von Obermeister Peter Killinger haben der Lehrlingswart der Malerinnung Würzburg und Main-Spessart Hans-Dieter Floth und der Bezirkslehrlingswart Unterfraken Paul Geier die Gesellenbriefe überreicht. Ein Grußwort sprach auch Oberstudiendirektor Martin Reith von der Josef-Greising-Schule. Dank der wieder bestens gelaunten Band „Mr. Price + Mr. Payne“ wurden die Reden durch rockige Musikstücke aufgelockert.

Im Kreise der insgesamt über 70 Gäste wurde dieser schöner Moment noch bei Getränken und kleinen Häppchen ausführlich gefeiert